Frauen helfen Frauen e.V. im Landkreis Mühldorf am Inn

Bilder von Christine Löw und Rosa Wagner-Lill (OVB 08.11.2011)

Ausstellung im Mühldorfer Landratsamt

Mühldorf - Anlässlich des 20. Geburtstags des Vereins "Frauen helfen Frauen" sind im Landratsamt Mühldorf Bilder von Christine Löw und Rosa Wagner-Lill zu sehen. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Donnerstag, 10. November, um 19.30 Uhr statt. Die Laudatio hält der Vorsitzende des Kunstvereins Inn-Salzach Gernot Sorgner. Für den musikalischen Rahmen sorgt Katharina Wittmann mit Gitarre und Gesang.

Rosa Wagner-Lill ist eine Malerin aus Polling die im März 2011 im Alter von 80 Jahren gestorben ist. Ausgebildet in Malseminaren bei Professor Oswald Oberhuber, Akademie Wien, fand sie ihre Motivation zum Malen in der Auseinandersetzung mit der eigenen Gefühlswelt. So entstanden in Spontaner und expressiver Malweise ausdrucksstarke, unkonventionelle Bilder zum Thema Frau, die jetzt im Landratsamt Mühldorf gezeigt werden.

Christine Löw lebt und arbeitet in Zangberg. Die Malerin beschäftigt sich seit einigen Jahren ausschließlich mit dem Thema Farbe und deren sinnlicher Wahrnehmung und Wirkung. Gezeigt werden atmosphärisch dichte und beruhigend wirkende Farbfelder, die in einem ausgleichenden Kontrast zu den expressiven Bildern von Rosa Wagner-Lill stehen. Somit sind in dieser Ausstellung zwei äußerst unterschiedliche Position der Malerei zu sehen.

Die Dauer der Ausstellung: 10. November bis zum 7. Dezember, Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr. re

Quelle: Artikel im OVB vom 08.11.2011