Frauen helfen Frauen e.V. im Landkreis Mühldorf am Inn

SICHERHEITSHINWEISE

Sie sollten vermeiden, dass Andere (z.B. der gewalttätige Partner) Ihre Internet-Aktivitäten wie den Besuch unserer oder ähnlicher Seiten, entdecken.

E-Mail: Wenn ein Anderer Zugang zu Ihrem E-Mail-Konto hat, kann er möglicherweise Ihre Post lesen. Deshalb ein- und ausgehende Post so bald wie möglich löschen. Wenn Sie Ihren Zugang allein nutzen, benutzen Sie ein Passwort, das nicht erraten werden kann. Darüber hinaus sollten Sie Ihr Passwort regelmäßig ändern.

Internet: Ein anderer Nutzer Ihres Computers könnte möglicherweise alle Seiten, die Sie in der letzten Zeit besucht haben, verfolgen. Dazu muss er nur den (automatisch abgespeicherten!) Verlauf Ihrer Suche im Internet nachlesen können. Wenn Sie das verhindern wollen, können Sie die aufgerufenen Webseiten teilweise oder komplett löschen, nachdem Sie Ihre Suche im Internet beendet haben und bevor Sie den Computer ausschalten.

Die folgenden Angaben beziehen sich auf die Versionen der Programme, die am weitesten verbreitet sind. Geringfügige Abweichungen bei älteren oder ganz neuen Versionen können daher bestehen.

Internet Explorer

In der Menüleiste unter Extras die Rubrik Internetoptionen auswählen. Es erscheint ein neues Fenster. Hier unter temporäre Internetdateien das Häkchen bei Dateien löschen setzen und mit okay bestätigen; Verlauf leeren anklicken und mit ja bestätigen.

In den akutelleren Versionen können Sie "in Privat-Browsen", d. h. wenn Sie auf diesen Modus umschalten, verhindert das Programm die Speicherung von Daten über Ihre Internetsitzung.
Umschalten in den Modus: Tasten STRG + UMSCHALT + P oder
Löschen des Browserverlaufs mit Tastenkombination: STRG + UMSCHALT + ENTF

» Weitere Informationen zum InPrivate-Modus beim IE 

Firefox - ab Version 2, 3.0 und folgende

Sie können private Daten jederzeit löschen oder durch das Programm automatisch löschen lassen.
Im Menüpunkt Extras die Rubrik Private Daten löschen öffnen. Mindestens bei Chronik und gespeicherte Passwörter ein Häkchen setzen. Wenn Sie sicher gehen wollen, können Sie auch bei allen anderen Punkten ein Häkchen setzen, dann ist aber zu beachten, dass wirklich alle privaten Daten gelöscht werden. Mit Klick auf Private Daten jetzt löschen bestätigen.
Firefox kann den Löschvorgang auch automatisch beim Schließen erledigen. Dazu die Menüpunkte Extras > Einstellungen > Datenschutz > Private Daten aufrufen und bei Private Daten löschen, wenn Firefox beendet wird ein Häkchen setzen und bestätigen

Firefox - ab Version 3.5

Ab Version 3.5 können Sie unter dem Menüpunkt Extras den Privaten Modus starten.
Während Sie im privaten Modus im Internet sind, wird keine Chronik/Verlauf angelegt, d.h. besuchte Seiten, Sucheinträge, Downloads, Formulardaten Cookies und temporäre Internetdateien werden nicht auf Ihrem Rechner gespeichert.

» Weitere Infos zum "Privaten Modus" unter Firefox 

Google Chrome

Auch hier gibt es einen Privat-Modus für das Surfen im Internet

Opera

Hier gab es bisher keinen privaten Modus, erst ab Version 10.5 lassen sich einzelne Tabs oder ein Fenster in den Privat-Modus versetzen. Die Chroniken/Verläufe lassen sich in allen Versionen löschen.

» Weitere Info zum Löschen im Opera

Durch diese Maßnahmen können Sie möglicherweise nicht vollständig Ihre Spuren verwischen - der sicherste Weg, sich im Internet zu bewegen, ist die Nutzung eines öffentlichen Internet-Terminals (Cafés, Bibliotheken, etc.) oder des PCs einer zuverlässigen Freundin oder eines Freundes.